Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH in Baiersdorf

Für weitere Informationen auf das Logo klicken!
Für weitere Informationen auf das Logo klicken!

Eigentlich ist es am Einfachsten man nimmt sich die Zeit und fährt einmal selbst mit dem Rad oder ausnahmsweise mit dem Auto nach Baiersdorf und sieht sich vor Ort in der Industriestraße 44 an, was unser Hauptsponsor, die Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH anbietet und macht. 

Hier dreht sich alles im weitesten Sinne um Innenausbauten, Fenster und Türen. Das Ganze mittlerweile schon seit 15 Jahren.

Die Herrmann GmbH ist ein regionales Unternehmen, deshalb ist es Stefan Herrmann auch so wichtig mit uns ein starkes regionales Team zu unterstützen. Dass es der Radsport ist, ist für den ambitionierten Radsportler Stefan Herrmann selbstverständlich. Auch in seiner Ausstellung mischen sich zwischen Bäder, Bodenbeläge und Türmuster hier und da schicke Rennmaschinen die von seinen Wettkämpfen erzählen - so beispielsweise ein Zeitfahrrenner mit dem er im Vorjahr die 180km in der Staffel in Roth bestritt.

Bei Interesse oder Fragen zur Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH können Sie gerne das Kontaktformular unserer Homepage nutzen, über die Logos "Herrmann baut Ideen aus" gelangen Sie direkt auf die Firmenseiten.

Außer Frage stand von Beginn an, dass Stefan Herrmann auch selbst auf dem Rad sitzen wird und einige Wettkämpfe bestreiten wird. In Berlin wurde er bereits 12. unter ca 1000 Startern beim Garmin Velothon.
Außer Frage stand von Beginn an, dass Stefan Herrmann auch selbst auf dem Rad sitzen wird und einige Wettkämpfe bestreiten wird. In Berlin wurde er bereits 12. unter ca 1000 Startern beim Garmin Velothon.

"Herrmann baut Ideen aus" mit Stefan Herrmann versteht es für den Sport zu begeistern. Viele seiner Mitarbeiter standen beim Stadttriathlon Forchheim selbst an der Startlinie oder waren als Helfer im Einsatz. Als starke Truppe konnte man so sowohl auf als auch an der Strecke überzeugen. Hier ein Mannschaftsbild (hier sind nicht alle Teilnehmer zu sehen), das nach erfolgreichem Wettkampf entstand. Man holte mit den Staffeln einen Doppelsieg und Teamfahrer Lukas Schmidt - erfolgreicher regionaler Triathlet - verpasste den Sieg in der Einzelwertung nur knapp und wurde Zweiter


SOCIAL MEDIA


SPONSOREN