Saisonvorbereitung im Trainingslager in Cesenatico in Italien

Am Samstag der ersten Osterferienwoche machte sich unser Jugendteam auf den Weg nach Cesinatico/Italien zum Trainingslager.
Rund 40 Personen (Fahrer, Trainer, Betreuer, Eltern, Chefmechaniker Victor und weitere Vereinsmitglieder) an Board der Herrmann Teambusse und einigen PKWs, wollten sich auf die bevorstehende Rennradsaison vorbereiten.

In Cesenatico eingetroffen trafen wir unsere Radlerfreunde aus Augsburg, Rosenheim, Gaimersheim und Herpersdorf um die Woche gemeinsam zu bestreiten. Die Trainer aller Vereine hatten ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm für die rund 25 JugendfahrerInnen vorbereitet. So standen neben den täglichen Trainingsfahrten für die einzelnen Altersgruppen (U11/U13, U15, U17/U19) morgentlicher Frühsport, Technikfahrtraining und ein Workshop für Sportlerernährung durch unseren Vereinsvorstand und Renntandempiloten, Dr. Peter Renner, auf dem Programm.

Zusammen mit unseren Radlerfreunden spulten unsere Jugendgruppen und die sogenannte „Cappuccino-Gruppe“ (Rennradgruppe bestehend aus Eltern, Betreuern und weiteren Vereinsmitgliedern) sowie unser Renntandem mit Tim Kleinwächter und Peter Renner  viele hundert Sonnenkilometer in Cesenatico ab.

 

Alle Teilnehmer unsers Frühjahrstrainingslagers durfte sich auch in diesem Jahr wieder ein bisschen wie ein Profi fühlen: dank unserem Mechaniker, Victor Hudalla, standen unsere 40 Räder tagtäglich poliert und glänzend in einwandfreiem technischen Zustand zur Ausfahrt bereit.

Die Weichen für unsere vierte Herrmann-Saison sind also gestellt und wir freuen uns auf die bevorstehende Rennsaison. 


Starke Unterstützung der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach – neue Bikes für unseren Nachwuchs

Peter Renner bei der Spendenübergabe der Sparkasse (im Bild 2. Reihe 2. v.l.)
Peter Renner bei der Spendenübergabe der Sparkasse (im Bild 2. Reihe 2. v.l.)

14.02.2018

Seit jeher engagiert sich die Sparkasse in der Region, für die Region. Dabei steht das Gemeinwohl im Vordergrund. Auch nach dem Zusammenschluss der Sparkassen in Erlangen und Höchstadt wird die Tradition der Spendenübergabe – sehr zur Freude unseres Vereins :-) - fortgeführt. Dabei werden gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung unterstützt.

Vor Kurzem übergaben Johannes von Hebel, Vorsitzender des Vorstandes, und seine Vorstandskollegen Reinhard Lugschi und Walter Paulus-Rohmer im Beisein von Landrat Alexander Tritthart in der Sparkassen-Geschäftsstelle Höchstadt am Marktplatz Spenden an die Vertreter der eingeladenen Vereine und Institutionen. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse ein deutliches Zeichen: „Ehrenamtliches Engagement ist eine ganz wichtige Klammer in unserer Gesellschaft. Eine Klammer, die vieles zusammenführt und verbindet“, betonte von Hebel. „Alle die, die sich ehrenamtlich betätigen, bringen Zeit und Engagement ein. Sie ergreifen die Initiative, packen an und bringen sich konstruktiv ein. Unser Erster Vorsitzender Peter Renner durfte für unseren Verein eine Spende für unsere immer weiter wachsende Jugendabteilung in Empfang nehmen: „Dank der Sparkasse können wir in Kürze wieder ein bis zwei hochwertige

Rennräder anschaffen – auf Leihbasis stehen diese dann interessiertem Nachwuchs - auch zum Reinschnuppern in den Radsport - zur Verfügung!“  


Trainingslager 2017 Cesenatico

15.04.2017

In der Woche vor Ostern ging es für unser Jugendradteam mit insgesamt 45 Teilnehmern (inklusive Trainer, Betreuer und Eltern) nach Cesenatico/Italien ins Trainingslager. 

Bei perfekten Wetterbedinungen ging es jeden Tag, zusammen mit unseren Partnervereinen RSC Augsburg und RC Herpersdorf, auf unterschiedliche Ausfahrten gestaffelt nach den Altersklassen U19/U17, U15/U13 sowie U11.

Zu einer gemeinsamen Ausfahrt ging es nach dem Ruhetag. Die "Panoramica" Tour war angesagt.

Eine Panoramastrasse von Gabbice Mare nach Pesaro mit ca. 400 Höhenmetern auf 25 km Länge. Je nach Altersklasse sind die Jungs vom Herrmann Radteam die Strecke bis zu 4 Mal entlang bebolzt. 

Täglicher Frühsport, Technikfahr-Training war ebenso wie wie ein Mechanik-Workshop auf dem Programm.

 

Nach einer Woche intensiven Trainings sind unser Jungs nun bestens vorbereitet für die Saison 2017. 

 

 

In der Woche vor Ostern ging es für unser Jugendradteam mit insgesamt 45 Teilnehmern (inklusive Trainer, Betreuer und Eltern) nach Cesenatico/Italien ins Trainingslager. 

Bei perfekten Wetterbedinungen ging es jeden Tag, zusammen mit unseren Partnervereinen RSC Augsburg und RC Herpersdorf, auf unterschiedliche Ausfahrten gestaffelt nach den Altersklassen U19/U17, U15/U13 sowie U11.

Zu einer gemeinsamen Ausfahrt ging es nach dem Ruhetag. Die "Panoramica" Tour war angesagt.

Eine Panoramastrasse von Gabbice Mare nach Pesaro mit ca. 400 Höhenmetern auf 25 km Länge. Je nach Altersklasse sind die Jungs vom Herrmann Radteam die Strecke bis zu 4 Mal entlang bebolzt. 

Täglicher Frühsport, Technikfahr-Training war ebenso wie wie ein Mechanik-Workshop auf dem Programm.

 

Nach einer Woche intensiven Trainings sind unser Jungs nun bestens vorbereitet für die Saison 2017. 

 

 

Fotos: Michael Kunert


Die Vorbereitungen für das Trainingslager in Italien laufen

02.04.2017

Kommenden Samstag startet unser Jugendteam ins Trainingslager nach Cesincatico. Für eine Woche heißt es dann täglich Frühsport, Radausfahrten, Stabi/Dehnung, Theorie sowie ein Ruhetag.

 


Teamverstärkung durch Luis Schmieder

04. Februar 2017

Ab der kommenden Saison wird unser Jugendteam durch Luis Schmieder in der Rennklasse U11 verstärkt. Herzlich Willkommen Luis! 


Jugendteam startet in die Saisonvorbereitung 2017

04. Februar 2017

Unsere Jugendfahrer sind mit viel Begeisterung in die Saisonvorbereitung für 2017 gestartet. Begonnen wurde mit dem Vermessen und neu Einstellen der Rennräder, die damit für die anstehende Rennsaison tauglich gemacht wurden.
Vielen Dank an Eberhard von der Fahrradecke Erlangen fürs Vermessen und Einstellen.

Nach dem Vermessen ging es bei guten Wetterbedingungen gleich zu einer gemeinsamen Trainingsausfahrt.


Junge Radfahrer glänzen bei "Bayerischer"

26. Mai 2016


Jugendteam startet in die SaisonVor-bereitung

Dass die vielen ambitionierten und motivierten Nachwuchsfahrer des Jugendteams des Herrmann Radteam in der Radsportsaison großes vorhaben, ist nicht zuletzt seit der Teampräsentation Mitte Januar kein all zu großes Geheimnis mehr. So sind die engagierten Fahrer des Jugendteams bereits auf den Rädern und bereiten sich im gemeinsamen Jugendtraining auf die Saison vor.

Bereits am vergangenen Wochenende gaben die Fahrer des Jugendteams bei Athletiktest in der Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg alles und zeigten hierbei großen Ehrgeiz. Wir können daher bereits jetzt stolz verkünden, dass das beständige Jugendtraining in seiner ganzheitlichen Auslegung gepaart mit guter motorischer, koordinativer und sportlicher Grundveranlagung der Nachwuchsfahrer erste Früchte trägt- wir sagen weiter so!

SOCIAL MEDIA



SPONSOREN