zwei Top-Ten-Platzierungen beim Profi-kriterium in St. Anton am Arlberg

Bereits gestern zeigten wir beim hochkarätig besetzten Profirennen eine solide Teamleistung und konnten durch Peter Renner und Benjamin Korndörfer gleich zwei Top-Ten-Platzierungen landen.

 

Am Ende gewann der Profi Patrick Jäger vom Team Vorarlberg die wie gewohnt äußerst professionell organisierte Veranstaltung.

 

Tags darauf ging es für die vier „Herrmänner“ auf die 146 anspruchsvollen und landschaftlich reizvollen Rennkilometer des Arlberg-Giro. 


SOCIAL MEDIA


SPONSOREN