Herrmann Radteam mit starkem Auftritt bei der DM-Zeitfahren

Am vergangenen Freitag stand für die Zeitfahrspezialisten des Herrmann Radteam die deutsche Meisterschaft der Profis im Einzelzeitfahren auf dem Programm.

 

Fritz Meingast und Peter Förster hatten sich intensiv vorbereitet und wollten die Farben der „Herrmänner“ durch eine starke Leistung gut vertreten.

 

Peter Förster zeigte eine gute Leistung in der Klasse U23 und konnte einen soliden Mittelfeldplatz einfahren. Fritz Meingast konnte einmal mehr unter Beweis stellen, dass er zu den stärksten Zeitfahrern des Landes zählt. Er absolvierte den rund 41 Kilometer Langen Rennkurs in 54:09,07 Minuten und erreichte einen starken 14. Gesamtrang.


SOCIAL MEDIA


SPONSOREN