Christian Dengler wird vierter in Frankfurt - nächste Top-Platzierung

 ŠKODA Velour Eschborn-Frankfurt  Frankfurt am Main (D)

Am gestrigen Sonntag stand für drei Fahrer des Herrmann Radteam die "ŠKODA Vetotour Eschborn-Frankfurt" auf dem Rennprogramm.

 

Bereits um 9:15 Uhr erfolgte der Start und es ging für die Fahrer direkt mit hohem Tempo und aggressiver Fahrweise von Eschborn in Richtung Frankfurt Innenstadt. Dort angekommen gab es dann die kurze sogenannte Ruhe vor dem Sturm bevor das Feld in Richtung Feldberg - mit ca 600 Höhenmetern der höchste und längste Anstieg des Rennens - ging.

 

Hier wurde das Tempo stetig erhöht und das Feld quasi im "Ausscheidungsfahren" von mehreren hundert auf 15 Fahrer dezimiert. Auch in der darauffolgenden schnellen Abfahrt und den anschließenden drei kurzen Anstiegen blieb das Tempo weiter hoch und die Gruppe wurde bis auf zehn Fahrer reduziert.

 

In einer zehn Mann starken Spitzengruppe ging es dann über den Mammolshainer Berg - mit teils bis zu 18 Steigungsprozenten - in der sich Christian Dengler ausgezeichnet halten konnte und als einer der ersten über die Kuppe fuhr.

 

Auf der darauffolgenden Abfahrt in Richtung Eschborn wurden noch einige kurze Attacken gefahren, die aber jeweils immer nur kurz von Erfolg gekrönt waren. Daher war es nun an der Zeit des geschickten Taktierens und nach einigen weiteren Attacken und Ausreißversuchen kam es letztlich zur Sprintauskunft mit ca. sechs Fahrern. Hier verpasste der starke Neuzugang Christian Dengler Platz drei nur um Haaresbreite und konnte einen sehr starken vierten Rang für die "Herrmänner" einfahren.

 

Auch Maik Hamann und Aleš Großberger konnten sich mit Plätzen unter den Top 30 (24 und 27) sehr achtbar schlagen.

 

Alle drei Fahrer des Herrmann Radteam haben eine gute und sehr kämpferische Leistung gezeigt und gehen top motiviert in die nächsten Rennen, die bereits am kommenden Wochenende auf dem Programm stehen.

 

Ergebnis

ŠKODA Velotour Extreme (115km)

 

Platz Name Vorname Team
1 Kirfel Manuel Bürstner-Dümo Cycling
2 Spysschaert Anthony Team Deutsche Kinderkrebshilfe
3 Loos Alexander merkur-druck.vom
4 DENGLER CHRISTIAN HERRMANN RADTEAM
5 Tempelaar Jernst  
6 Kessler Nils Team Strassacker
7 van den Hengel Bob Nglaze Granfondo Team
8 Räth Stefan merkur-druck.com
9 Heine Martin Leeze-Biehler Cycling Team
10 Traschuk Andriy Sebamed Racing Team
11 Maluszczak Marek Ihr Bäcker Schüren Team
12 Horstmann Julian Bürstner-Dümo Cycling
13 Koopmann Holger Team Strassacker
14 Hartmann Sven  
15 Eisele Daniel Team Strassacker
16  Aigner Maximilian E Racers Top Level e.V.
17 Markolf Michael RSV Falkenfels Bühlertal
18 Anders Florian  
19 Sicking Paul Leeze-Biehler Cycling Team
20 Thomas Christian Team Strassacker
21 Müller Christian merkur-druck.com
22 Wöckener Jörg Sebamed Racing Team
23 Schlenkrich Alexander Leeze-Biehler Cycling Team
24 HAMANN MAIK HERRMANN RADTEAM
25 Hoferer Alexander Team Fitness Turm Link Rad Quadrat
26 Ackermann Nino Leese-Biehler Cycling Team
27 GROSSBERGER ALEŠ HERRMANN RADTEAM
28 Deines Philipp guilty76 racing // bruegelmann.de
29 Kremer Alexander Team Deutsche Kinderkrebshilfe
30 Linke Carsten Bürstner-Dümo Cycling

 


SOCIAL MEDIA


SPONSOREN